Landkreis Rottweil

Die Buchstaben RW tragen die Kraftfahrzeuge aus dem Kreis Rottweil im Südwesten Baden-Württembergs. Der Kreis ist nach seiner Kreisstadt Rottweil benannt. Insgesamt leben mehr als 142.000 Einwohner in dem von dem Neckar durchflossenen Kreis, der sich über eine Fläche von 769 km² erstreckt - d.h. im Durchschnitt etwa 185 Einwohner pro km².



Der Kreis Rottweil liegt an der Grenze zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald. Damit ist er nicht nur Schnittstelle zwischen zwei Landschaftsräumen sondern auch Übergangszone zwischen den Kulturräumen Württembergs und Badens mit ihren schwäbischen und alemannischen Elementen. Der Landkreis ist ein traditioneller Wirtschaftsstandort, an dem u.a. Firmen wie Junghans und Mauser ihren Sitz haben.



Besonders im Westteil des Kreises spielt der Fremdenverkehr einen bedeu- tende Rolle: Hier liegt der mittlere Schwarzwald, der durch seine Landschaft, Luftkur- und Erholungsorte bekannt ist. Doch auch die Täler von Neckar, Glatt und Eschach stellen beliebte Ausflugs- und Ferienziele im Kreis Rottweil dar.


Die Nachbarkreise des Kreises Rottweil sind: der Kreis Freudenstadt, der Kreis Kreis Tuttlingen, der Ortenaukreis, der Schwarzwald-Baar-Kreis und der Zollernalbkreis.